1.FC Kleve mit Bruchlandung

/, Nachwuchs, Verein/1.FC Kleve mit Bruchlandung

U17 gewinnt locker mit 3 zu 0

Im letzten Spiel der Saison war der 1.FC Kleve beim SV Straelen ohne den Hauch einer Chance.

Der 1.FC und unser SVS waren fast ausschließlich mit den Spielern angetreten die auch die Qualifikation zur Niederrheinliga spielen könnten.
Trotzdem zeigte sich über 80 Minuten ein sehr einseitiger Spielverlauf zu Gunsten der Straelener.

Nach 11.Minuten schlug Grün-Gelb das erste mal zu. Nach einer einstudierten Standardsituation, eingeleitet durch Belzek, verwandelte Winterneuzugang Benga sehenswert zur verdienten 1:0 Führung. Kleve fand während der gesamten Spielzeit kaum statt und zeigte eine ganz schwache Vorstellung.

In Minute 31. erhöhte SVS Torjäger Peters dann zum entscheidenden 2:0 aus Sicht der Blumenstädter.

Dirk Otten: „Unterm Strich haben die anwesenden Zuschauer heute wohl eine ziemlich einseitige Partie verfolgen müssen. In Punkto Taktikischer und persönlicher Entwicklung jedes einzelnen Spielers war heute schon ein Klassenunterschied zu sehen. Wir gratulieren natürlich dem Gast aus Kleve zur Meisterschaft und wünschen viel Glück für die anstehende Qualifikation zur Niederrheinliga“

Im zweiten Durchgang schaltete der SVS zwar 2 Gänge zurück, blieb jedoch weiterhin spielbestimmend. Groß und Hoffmann dominierten auf der Doppelsechs, Heyer und Armbrüster sorgten über Außen immer wieder für Tempoläufe und gefährliche Torraumszenen. Belzek und Peters brachten Schwung in die Offensive und Doekels machte bis zu seiner Auswechslung in der Innenverteidigung einen tadellosen Job.

Nach 62. Zeigerumdrehungen setze Peters dann zu einem fantastischen Sololauf an. Der Blumenstädter Offensiv-Mann lief nach einer Balleroberung, tief in der eigenen Hälfte, mit einem 60 Meter Solo der gesamten Klever Defensive davon und netzte eiskalt zum mehr als verdienten 3:0 der Gastgeber ein.

Da unser SVS im gesamten Jahr fast ausschließlich mit einem Jungjahrgang spielte, muss die enorme Leistung noch einmal erwähnt werden die Grün-Gelb im gesamten Verlauf zeigte.

By |2017-05-22T13:19:36+00:00Mai 22nd, 2017|Allgemein, Nachwuchs, Verein|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen