Im ersten Heimspiel des Jahres 2017 feierte der SV Straelen einen unerwarteten 8:0 (3:0) Kantersieg gegen Sterkrade-Nord.
Schon nach 14 Minuten stand es 3:0 und somit die Zeichen auf Sieg.

Randy Grens und René Jansen trafen je 3 mal. Thorsten Lippold und Frederik Verlinden erzielten die weiteren Treffer.

Am kommenden Sonntag gastiert der SVS beim VfB Speldorf.