Im letzten Spiel der Saison war der U15 Platz 1 in der Leistungsklasse nicht mehr zu nehmen. Wachtendonk-Wankum musste, nach einer tollen Saison, am vorletzten Spieltag eine derbe 0:3 Heimniederlage gegen den SV Issum hinnehmen. Somit war vor dem letzten Spiel, der ungeschlagenen Blumenstädter, die Meisterschaft unter Dach und Fach. Dementsprechend reichte eine mittelprächtige Leistung um den Gast aus dem Raum Kleve mit 3 zu 0 abzufertigen.

Otten:„Sicherlich war das heute unsere schlechteste Saisonleistung, aber auch das reichte noch entspannt zu einem 3 zu 0 Heimsieg.  Am Ende der Saison lügt ja auch die Tabelle nicht mehr.“

Der Coach der Grün-Gelben verwies im Anschluss darauf das der Tabellenzweite aus Wachtendonk-Wankum sicherlich das einzige Team gewesen sei das auch nur annähernd mithalten konnte im Verlaufe der Saison. Der aktuell Tabellendritte aus Materborn sei, mit 21 Punkten Rückstand, sicherlich meilenweit entfernt vom Spitzenduo der Leistungsklasse.

Nach 20 Spielen stehen beim SVS 18 Siege und 2 Unentschieden auf dem Zettel. Das Torverhältnis beträgt 70:4.