Aus Istanbul zur Römerstraße

/, Nachwuchs, Verein/Aus Istanbul zur Römerstraße

Der Champions-Cup ist ein Turnier für U 17-Jugendteams. Der SV Straelen organisiert es am Pfingstsonntag auf seiner Anlage. Ein Gast unter etlichen namhaften Vereinen ist der Nachwuchs des türkischen Erstligisten Galatasaray.

Die Jugendmannschaften des SV Straelen gehören seit Jahren immer zu den besten im Fußballkreis. Mittlerweile wissen auch die Teams aus der Niederrheinliga, dass man an der Römerstraße verlieren kann. So schafften es etwa die A-Junioren, sich für die Relegationsrunde in der höchsten Klasse des Verbandes zu qualifizieren, und vermied den direkten Abstieg.

Dass die Nachwuchsabteilung des SVS einen hervorragenden Ruf besitzt, zeigt sich am Pfingstsonntag auf der Anlage an der Römerstraße. Denn hier findet ein Fußballturnier für U 17-Mannschaften statt, das sich von den handelsüblichen Veranstaltungen in der Region deutlich abhebt.

15 Nachwuchsteams namhafter Vereine haben ihre Zusage gegeben, an dem Turnier teilzunehmen. Dazu gehören etwa die U 17-Teams vom MSV Duisburg, Rot-Weiß Oberhausen, Viktoria Köln oder auch die Nachwuchskicker von Tennis Borussia Berlin. Sicherlich nicht jedem sofort bewusst, war die erste Mannschaft der Berliner in den 70er Jahren zwei Spielzeiten in der 1. Bundesliga unterwegs.

Einen ganz besonderen Gast konnte der Veranstalter in Kooperation mit Borussia Veen für sein Pfingstturnier gewinnen. So gastiert der Nachwuchs des europäischen Spitzenclubs Galatasaray Istanbul an der Römerstraße. Die Fußballer vom Bosporus werden nicht nur beim SV Straelen spielen, sondern auch in Veen an einer Spielrunde teilnehmen.

„Jeder Verein hat uns bestätigt, auch tatsächlich mit der stärksten U 17-Mannschaft zu kommen“, sagte Dirk Otten vom Organisations-Team des SVS. Dass die Straelener den Nachwuchs von den Bundes-, Regional- und Verbandsligen an die Römerstraße holen konnten, ist den guten Kontakten zu verdanken, die man seit Jahren zu den Teams pflegt. Als zweite Mannschaft aus dem Kreis Kleve ist der 1. FC Kleve am Start. Keine schlechte Entscheidung die spielstarke Jugend einzuladen. Hat die B-Jugend der Rot Blauen doch immerhin mit 19 Punkten Vorsprung vor dem SVS die Meisterschaft in der Leistungsklasse geholt.

Antritts- oder Gewinnprämien werden nicht gezahlt, eine Ausnahme bildet Galatasaray Istanbul. „Die Kosten teilen wir uns mit Veen“, sagt Otten. Das Turnier in Straelen wird im Rahmen der Talentförderung ausgetragen und soll zur positiven Außenwirkung des SV Straelen beitragen.

Die Veranstaltung beginnt am Pfingstsonntag um 13 Uhr. Gespielt wird zeitgleich in drei Gruppen zu je fünf Mannschaften nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“. Die Bestplatzierten qualifizieren sich für die K.o.-Runde. Die Endspiele um die Plätze eins und drei werden um 18.50 Uhr angepfiffen. Jede Begegnung geht über 20 Minuten.

Der Spielplan im Überblick

Gruppe A: Galatasaray Istanbul, SV Straelen, Tennis-Borussia Berlin, Sportfreunde Hamborn 07, 1. FC Bocholt. Spiele 13.00 Uhr: Istanbul – Straelen 13.22 Uhr: Berlin – Hamborn 13.44 Uhr: Bocholt – Istanbul 14.06 Uhr: Straelen – Berlin 14.28 Uhr: Hamborn – Bocholt 14.50 Uhr: Istanbul – Berlin 15.12 Uhr: Straelen – Hamborn 15.34 Uhr: Berlin – Bocholt 15.56 Uhr: Hamborn – Istanbul 16.18 Uhr: Bocholt – Straelen

Gruppe B: MSV Duisburg, Rot-Weiß Oberhausen, VfB Homberg, JFV Neukirchen-Vluyn, FC Pesch Spiele 13.00 Uhr: Duisburg – Oberhausen 13.22 Uhr: Homberg – Neuk.-Vluyn 13.44 Uhr: Pesch – Duisburg 14.06 Uhr: Oberhausen – Homberg 14.28 Uhr: Neuk.-Vluyn – Pesch 14.50 Uhr: Istanbul – Berlin 15.12 Uhr: Straelen – Hamborn 15.34 Uhr: Berlin – Bocholt 15.56 Uhr: Homberg – Istanbul 16.18 Uhr: Bocholt – Straelen

Gruppe C: Viktoria Köln, 1. FC Kleve, FSV Duisburg, DSC Wanne-Eickel, 1. FC Mönchengladbach Spiele 13.00 Uhr: Köln – Kleve 13.22 Uhr: Duisburg – Wanne-Eickel 13.44 Uhr: M’gladbach – Köln 14.06 Uhr: Kleve – Duisburg 14.28 Uhr: Wanne-E. – M’gladbach 14.50 Uhr: Köln – Duisburg 15.12 Uhr: Kleve – Wanne-Eickel 15.34 Uhr: Duisburg – M’gladbach 15.56 Uhr: Wanne-Eickel – Köln 16.18 Uhr: M’gladbach – Kleve

Quelle: RP

(ütz)
By | 2018-05-22T07:12:22+00:00 Mai 22nd, 2018|Allgemein, Nachwuchs, Verein|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen