In einem weiteren Nachholspiel lässt  unser Jungjahrgang dem GSV Geldern keine Chance und besiegt den Gastgeber mit 11:0. Bereits nach 30 gespielten Minuten war die Partie entschieden. Grün-Gelb führte hier bereits mit 7:0 und ließ es in Durchgang Nummer 2 etwas gemütlicher angehen.

Zwei Tage später sollte es nämlich schon weiter gehen mit dem nächsten Spiel beim TSV Wachtendonk-Wankum.