Der Druck auf Straelens A-Junioren wächst allmählich

//Der Druck auf Straelens A-Junioren wächst allmählich

Niederrheinliga: A-Junioren: SV Straelen – FC Büderich (So., 11 Uhr). Die jüngsten Leistungen der Straelener A-Junioren waren zwar zufriedenstellend, doch nur in einem der drei Rückrundenspiele war der SVS siegreich. Um den Relegationsplatz zu festigen, wird es deshalb allmählich wieder Zeit, dass das Team von Trainer Danny Thönes Punkte einfährt. „Wir werden zwar für unsere guten Leistungen gelobt, aber ich habe den Jungs diese Woche ganz klar gesagt, dass wir uns davon nichts kaufen können. Denn die Konkurrenz schläft nicht“, erhöht Thönes vor dem Heimspiel gegen den FC Büderich den Druck auf sein Team. Der kommende Gegner ist für Thönes „das Team der Stunde“, denn Büderich hat alle drei Rückrundenspiele gewonnen, zuletzt sogar gegen den Meisterschaftsfavoriten FC Kray mit 2:1. „Es wird also nicht leichter als zuletzt. Doch irgendwann werden wir für unseren Aufwand auch belohnt.“

Quelle: RP

By |2017-02-18T08:52:45+00:00Februar 18th, 2017|Nachwuchs|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen