Der Pokal ist eine Image-Angelegenheit

//Der Pokal ist eine Image-Angelegenheit
Seit Dienstagabend stehen im Kreispokal Kleve-Geldern die Partien der letzten Runde fest

Der Südkreis hat gleich noch fünf Eisen im Feuer, wenn am Mittwoch, 27. April, die vier Mannschaften ermittelt werden, die mit dem bereits qualifizierten Oberligisten SV Hönnepel/Niedermörmter den Kreis Kleve-Geldern in der ersten Runde um den Niederrhein-Pokal vertreten.

Das hat einen Grund: Der neue Sportdirektor Ilja Ludenberg hatte Trainer Sandro Scuderi und die Mannschaft schon vor dem Saisonstart auf die Bedeutsamkeit des Wettbewerbs eingeschworen. „Der Pokal ist längst auch im Amateurbereich eine Prestige- und Image-Angelegenheit. Das zeigt allein schon die Tatsache, dass die Verbands-Endspiele in einer Konferenzschaltung im Dritten Fernsehprogramm gezeigt werden. Wir haben in der nächsten Saison eine Mannschaft, die nicht nur die erste Runde im Niederrheinpokal überstehen möchte. Deshalb laufen wir garantiert auch in Appeldorn in der stärksten Besetzung auf“, verspricht Ludenberg.Die Grün-Gelben, die zuletzt in der Landesliga sechs Spiele in Folge ungeschlagen überstanden haben, sind haushoher Favorit. Zumal der A-Ligist aus Appeldorn in der jüngsten Vergangenheit nur mäßige Leistungen geboten und sich längst aus dem Rennen um die Aufstiegsplätze verabschiedet hat. In Reihen des SV Straelen brennt insbesondere Besar Amzai auf seinen Einsatz: Der 18-jährige Angreifer ist mit bislang fünf Treffern erfolgreichster Schütze im Wettbewerb um den KreispokalDJK Appeldorn – SV Straelen (Anpfiff 19.30 Uhr). 6:1 beim FC Aldekerk, 4:2 beim SC Auwel-Holt, 6:0 beim SV Rindern – im Gegensatz zur vergangenen Saison, in der sich die Grün-Gelben beim A-Ligisten Concordia Goch blamiert hatten, lässt sich der Landesligist von der Römerstraße diesmal auf dem Weg in den Niederrhein-Pokal nicht aufhalten.

Quelle:RP

By |2016-04-06T09:15:11+00:00März 31st, 2016|Senioren|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen