Wenn der Tabellenführer der 3. Liga und der Spitzenreiter der Landesliga aufeinander treffen dann kommen sogar bei bitter kalten Temperaturen rund 350 Zuschauer auf den bestens zu bespielenden Rasenplatz an der Westenderstrasse, der Dank einer Rasenheizung in Topzustand ist.

In einer munteren Partie sollten die Zuschauer ihr kommen auch nicht bereuen. Am Ende siegte der Drittligist standesgemäß mit 5:0 (3:0).

Beim SVS debütierten René Jansen und Pascal Schmitz und zeigten auf Anhieb, dass sie eine Verstärkung darstellen.