Weiterer Neuzugang für den Regionalliga-Aufsteiger

Jetzt also doch: Überraschend tauchte der frühere Uerdinger Kapitän Patrick Ellguth, beim Drittliga-Auftakt des KFC gegen Unterhaching noch offiziell verabschiedet, auf dem Spielberichtsbogen und in der Startelf des Regionalligaaufsteigers SV Straelen auf. Am vergangenen Sonntag äußerte sich Ellguth noch verhalten über ein Engagement bei den Straelenern: „Ja, es gab ei­ne An­fra­ge, ein Ge­spräch, aber mehr eben auch nicht. Es stimmt nicht im­mer al­les, was an­de­re über ei­nen sa­gen.“

Nach dem Aufstieg mit dem KFC soll der 28-Jährige nun in Straelen dazu beitragen, den Klassenerhalt in der Regionalliga zu schaffen.

Quelle: Fupa
Foto: Andrea Kerpen