Hermann Tecklenburg verkündet Einigung mit Houben

 

Seit einiger Zeit war schon das Gerücht zu vernehmen, Stephan Houben, Trainer des Oberligisten 1. FC Mönchengladbach, werde in der kommenden Saison den Landesligisten SV Straelen übernehmen. Am Mittwoch nun bestätigte Hermann Tecklenburg, seit vielen Jahren Mäzen der Straelener: „Ich bin mir mit Stephan Houben einig, er wird Straelen in der kommenden Saison als Trainer betreuen.“

Tecklenburg kennt sich seit vielen Jahren bestens im Fußballgeschäft aus und ist sich sicher, in Houben den richtigen Mann für seine Ziele gefunden zu haben: „Er wohnt nicht weit von Straelen entfernt und hat bereits bewiesen, dass er erfolgreich mit Jugend- und Seniorenmannschaften arbeiten kann.

udem wechselt er nicht jährlich den Verein, sondern steht für Kontinuität“, sagte er. Die Zielsetzung für Houben dürfte indes nicht zu gering sein: Der Aufstieg in die Oberliga ist das erklärte Ziel. Dazu wird Tecklenburg einen üppigen Etat von 150.000 Euro zur Verfügung stellen.

Quelle: RP