Kampfbetontes U15 Spiel, mit glücklichem Sieger

Eine spannende Partie gab es in der U15-Niederrheinliga zu sehen. Das Team der SF Lowick, war der erwartet schwere Gegner, in einer packenden Begegnung.

Nach den Auftaktniederlagen gegen Bocholt und Duisburg, fand unsere Mannschaft schwer ins Spiel.

Die spürbare Unsicherheit nutzen unsere Gäste und gingen durch Ostendorf in der 6. Minute mit 0:1 in Führung. Anschließend kam unser Team jedoch immer besser in das Spiel und glich in der 12. Minute verdient durch Schäpertöns aus. Nach dem Ausgleich übernahm unsere U15 die Spielkontrolle und war sichtlich aktiver als unsere Gäste, aus dem Kreis Rees-Bocholt.

In der 21. Minute dann die kalte Dusche für den Grün-Gelben Nachwuchs. Der Ex-Straelener Horstmann, traf zum 1:2 für Lowick. Nach einem haltbaren Schuss aus der Distanz, überwand er den sonst zuverlässigen Rennefeld im Tor der Hausherren. Die Partie blieb danach weiter sehr hektisch und körperbetont, unsere C-Jugend kam jedoch kurz vor der Pause durch Vosshans zum verdienten 2:2. Mit dem Halbzeitpfiff ging Lowick jedoch erneut durch Ostendorf in Führung.

Nach der Pause bot sich das gleiche Bild, beide Teams hatten sichtlich Luft nach Oben in spielerischer Hinsicht, überzeugten aber durch Einsatzbereitschaft und Siegeswillen. Daraus resultierten bis zur 62. Minute einige Halbchancen auf beiden Seiten.

In der 62. Minute dann der erlösende Ausgleichtreffer durch Pokroppa, nach einer feinen Einzelleistung, vollendete er sein Solo mit einem 20 Meterschuss in den Winkel.

Lowick spielte nun keineswegs auf eine Punkteteilung sondern versuchte umgehend das Spiel wieder an sich zu reißen.
Dies hatte zur Folge, dass unsere U15 drei klare Kontergelegenheiten bekam, die jedoch alle ungenutzt blieben. In Minute 68. dann der erlösende Treffer zum 4:3 aus Sicht der Hausherren, durch Kulischkin.

Lowick gab jedoch nicht auf und spielte bis zum Schlusspfiff auf den Ausgleichstreffer, der glücklicherweise aus Blumenstädter Sicht nicht mehr gelang.

Trainer Benny Reetz, „Endlich haben wir den Bock umgestoßen und sind für den enormen Aufwand den wir betreiben auch endlich belohnt worden. Das Glück des Tüchtigen, war heute auf unserer Seite.“

Am kommenden Samstag gastiert unsere U15 bei EtB SW Essen.

Nächstes Spiel

09.10.2021

REGIONALLIGA WEST

RW Oberhausen

VS.

14:00 UHR

SV Straelen

TAGE

STUNDEN

MINUTEN

SEKUNDEN

TABELLE

Platz

Club

Spiele

Punkte

1

RW Essen

10

25

2

Wuppertaler SV

11

22

3

RW Oberhausen

10

21

4

Preussen Münster

11

21

5

Bor. Mönchengladbach U23

11

20

6

Fortuna Köln

10

19

7

1. FC Köln U21

10

18

8

Fortuna Düsseldorf U23

10

18

9

SC Wiedenbrück

10

18

10

SV Lippstadt

11

17

11

SV Straelen

11

15

12

SV Rödinghausen

10

13

13

RW Ahlen

11

12

14

Schalke 04 U23

10

11

15

Alemannia Aachen

11

9

16

SF Lotte

9

9

17

Bonner SC

11

7

18

VfB Homberg

11

5

19

Wegberg-Beeck

11

4

20

KFC Uerdingen (AB)

11

-3