Nachwuchs in der Niederrheinliga-Qualifikation

//Nachwuchs in der Niederrheinliga-Qualifikation

Die Straelener A-Junioren bekommen es mit dem VfB Homberg, TSV Urdenbach sowie DJK Willich zu tun. Gegen Homberg und Willich hat der SVS Heimrecht. Auf die ganz großen Gegner trifft das Team von Trainer Danny Thönes damit nicht. „Willich und Urdenbach sind für uns zwei unbekannte Größen, Homberg ist definitiv ein sehr starker Gegner“, lautet die erste Einschätzung von Thönes.

Die C-Junioren der Grün-Gelben treffen währenddessen auf Germania Ratingen, die DJK Sportfreunde 97/30 Lowick und SVG Neuss-Weissenberg. „Die Gruppe ist sehr ausgeglichen, wobei Ratingen als Niederrheinligist wohl der Favorit ist. Aber wir sind nicht zu unterschätzen, denn wir bringen eine gute Qualität mit“, gibt sich SVS-Trainer Dirk Otten zuversichtlich.

Quelle: RP

By |2017-08-04T14:41:07+00:00Juni 6th, 2017|Nachwuchs|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen