SV Straelen II – BV Sturm Wissel 2:8 (0:4). Die Reserve des SV Straelen kam gegen Sturm Wissel deutlich unter die Räder. In den ersten 45 Minuten trafen Lucas Schulz (25./ 41.), Martin Kösters ( 30.) und Kevin Deckers (32.) für das Team von Marco Schacht. Im zweiten Durchgang erzielten Justin Wolvers (55./64./74.) und Alexander Menke (79.) weitere vier Tore. Niklas Ambrosius und Liam Grandt konnten zwischenzeitlich nur auf 2:6 verkürzen. SVS-Coach Sandro Nicosia: „Wir haben nur 20 Minuten Fußball gespielt. Der Sieg geht auch in der Höhe völlig in Ordnung.“ Sein Gegenüber Marco Schacht erklärte: „Unsere Leistung war gut, der Gegner jedoch erschreckend schwach. In jedem Fall ein wichtiger Dreier.“

Quelle: RP