RW Essen gewinnt den Straelener U9 Hallencup

//RW Essen gewinnt den Straelener U9 Hallencup

Vollkommen verdient nimmt der Essener Club den Pokal mit nach Hause.
Im ersten Gruppenspiel kam es zum Derby mit ETB, dieses endete mit 3:0 für den späteren Turniersieger.
Hamborn 07 wurde in der zweiten Partie mit 5:0 abgefertigt. Der Gast aus Odenkirchen unterlag Rot-Weiss mit 4:1.
Anschließend gewann man mit 5:1 gegen den SC Velbert. Im letzten Vorrundenspiel gab es dann einen 9:0 Kantersieg gegen Bergisch Born.
In Gruppe A setzten sich unterm Strich RW Essen und der SC Velbert klar durch.

In der Gruppe B ging es wesentlich knapper zu. Titelverteidiger Fortuna Düsseldorf erreichte denkbar knapp das Halbfinale mit einem Sieg im letzten Vorrundenspiel gegen TSV Marl-Hüls. Das Team mit der weitesten Anreise, Hertha Zehlendorf Berlin, fügte F95 eine 2:3 Niederlage zu. Im folgenden Spiel gegen Thomasstadt Kempen gab es für die Landeshauptstädter eine weitere Pleite.
Nach allen Spielen der Vorrunde setzten sich in Gruppe B, der VfB Waltrop und Fortuna Düsseldorf durch.

Im ersten Halbfinale kam es zur Partie Waltrop gegen RW Essen. Auch Waltrop konnte RWE nicht gefährden und verlor mit 0:5.
Im zweiten Halbfinale kam es dann zur Sensation. Velbert schlug den Titelverteidiger Fortuna Düsseldorf, mit 6:5 nach Elfmeterschießen.

Wie überlegen Essen an diesem Tage war, zeigte dann auch das Ergebnis im Endspiel gegen Velbert. Mit einem überragendem 6:1 fegte RW, die müde wirkenden Velberter aus der Halle.

Die Platzierungen:

1. RW Essen
2. SC Velbert
3. VfB Waltrop
4. Fortuna Düsseldorf
5. Hertha Zehlendorf Berlin
6. ETB SW Essen
7. Thomasstadt Kempen
8. SpVg Odenkirchen
9. Fortuna Köln
10. Hamborn 07
11. SV Straelen
12. Bergisch-Born

By |2017-12-18T07:51:49+00:00Dezember 18th, 2017|Nachwuchs|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen