Gegen die U16 der Borussia erreichte unsere U17/16 ein beachtliches 1:1.

Trainer Dirk Otten:„Man merkt das die Mannschaft immer wieder Zeit brauch um sich dem Niveau anzupassen. Nach 20 Minuten haben wir dann besser ins Spiel gefunden und sind dann auch kurz vor der Halbzeit verdient mit 1:0 in Führung gegangen.“

Zur zweiten Halbzeit wechselte Grün-Gelb komplett durch und brachte 11 neue Spieler. Der Fohlennachwuchs traf 5 Minuten vor Schluss zum verdienten 1:1 Ausgleich.

Weiter geht es für die U17 mit folgenden Spielen:

08.11.2017 FVN Pokal-Viertelfinal – KSV Kevelaer
11.11.2017 Viktoria Köln U17 Bundesliga
12.11.2o17 Meisterschaft Sturm Wissel
13.11.2017 RW Oberhausen U17