SVS-C-Junioren

 müssen sich dem VfR Fischeln knapp geschlagen geben

Fußball-Niederrheinliga der C-Junioren: SV Straelen – VfR Fischeln 0:1 (0:1). Gegen den VfR Fischeln kassierten die Straelener C-Jugendlichen bereits die vierte Pleite in Serie. Vor allem in der Offensive drückt bei der Elf von Trainer Dirk Otten in der zweiten Saisonhälfte der Schuh.

In den letzten drei Begegnungen gelang kein eigener Treffer, in der gesamten Rückrunde haben die Grün-Gelben in zehn Spielen erst 13 Tore geschossen. „Dabei haben wir Chancen im Übermaß. Uns fehlt aber die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor“, hadert Otten. So auch gegen Fischeln, „wo wir nach 59 Minuten für unsere schlechte Chancenverwertung mit dem 0:1 die Quittung bekommen haben.“

SV Straelen: Paris – Armbrüster, Schellenbach, Heyer, Wohlfahrt, Hoffmann, Groß, Peters, Otten Belzek, Struzena (64. Bossong).

Quelle: RP