Straelens Zwote belegt Platz 4

//Straelens Zwote belegt Platz 4

SV Sevelen – SV Straelen II 2:4 (1:2).  Im Duell der Verfolger setzte sich der SV Straelen II mit 4:2 (2:1) beim SV Sevelen durch und verbesserte sich auf Platz vier der Tabelle. Die Zuschauer am Koetherdyck bekamen insbesondere in der ersten Halbzeit ein abwechslungsreiches und temporeiches Spiel zu sehen, bei dem sich der Gastgeber sehr zum Unmut von Trainer Gunnar Gierschner durch Vergeben glasklarer Chancen auszeichnete. Sevelen eröffnete in der elften Minute durch Dennis Schmidt den Torreigen. Nur zwei Minuten später erzielte Julian Suaterna den Ausgleichstreffer für die Gäste.

Drilon Istrefi brachte die Straelener Reserve in Führung (35.). Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff verletzte sich der Sevelener Andy Terhoeven so schwer, dass er mit dem Rettungswagen vom Platz abtransportiert werden musste. Direkt nach dem Seitenwechsel bauten die Straelener ihre Führung aus. Spätestens nach dem Treffer von Meguru Ogadaki zum 4:1 war die Partie entschieden. Der Anschlusstreffer durch den eingewechselten Sven Dyckmanns in der 80. Minute kam zu spät.

Quelle: RP
Foto: Thomas Binn

By |2018-10-08T09:46:06+00:00Oktober 8th, 2018|Senioren|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen