Niederrheinliga der C-Junioren: SV Straelen – Hamborn 07 0:3 (0:0).

Der SV Straelen ist noch immer nicht in der neuen Niederrheinligasaison angekommen. Auch im dritten Spiel mussten die Grün-Gelben eine Niederlage hinnehmen und fielen auf den letzten Tabellenplatz zurück. Die Gastgeber vergaben in der ersten Hälfte zwei große Möglichkeiten zum Führungstreffer. 

So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Zu Beginn der zweiten Hälfte bestraften die Gäste einen individuellen Fehler in der Straelener Abwehr mit dem Führungstreffer (39.). Straelen ließ sich nicht unterkriegen, doch der Ausgleich wollte nicht fallen. Es kam, wie es kommen musste: Die Gäste machten den Sack kurz vor Ende mit einem Doppelschlag zu (67., 70.). „Wir lassen uns nicht unterkriegen. Warum sollten wir jetzt nicht den ersten Dreier gegen den Tabellenführer holen?“, meinte SVS-Coach Christoph van Zwamen mit einem Augenzwinkern. Am Samstag geht’s zum Spitzenreiter KFC Uerdingen, der bislang alle Spiele gewonnen hat (Anpfiff 15 Uhr).

Leistungsklasse der C-Junioren: SV Straelen II – JSG Issum/Sevelen 7:0 (4:0). Mit einem Schützenfest gegen den Lokalrivalen verbesserte sich die zweite Mannschaft der Straelener C-Junioren auf den zweiten Tabellenplatz. Die einseitige Partie war bereits zur Halbzeit entschieden.

Quelle: Fupa