SV Straelen fällt wieder auf einen Abstiegsplatz zurück

//SV Straelen fällt wieder auf einen Abstiegsplatz zurück

Straelener Nachwuchs kassiert bitteres 0:2 in Uerdingen.

Die Ausgangssituation war klar und eindeutig: Der SV Straelen hatte einen Punkt mehr auf dem Konto und hätte sich mit einem Sieg viel Luft verschaffen können. Doch wie schon so oft in dieser Saison gab’s eine Niederlage gegen eine Mannschaft, die ebenfalls „ums Überleben“ kämpft. In der ersten Hälfte zeigten die Gastgeber, wer Herr im Haus ist und hatten das Spiel fest im Griff.

Für die zweite Hälfte nahmen sich die Gäste einiges vor und kamen ganz anders aus der Kabine. Sie machten viel mehr Druck und man sah ihnen an, dass sie das Spiel noch lange nicht aufgegeben hatten. Sie hatten viele Torchancen, darunter auch die eine oder andere „Hundertprozentige“. Doch allesamt blieben sie ungenutzt. Mario Knops versetzte die Straelener erneut in Schockstarre, als er nach schönem Pass in den Sechzehner eiskalt abschloss (66.). Das Spiel war jedoch ein völlig anderes. Während der SVS das Spiel in die Hand nahm, konterte der SC immer wieder. Wenn sie dies taten, spielten sie es gut aus und hatten auch noch einen Lattentreffer. Der SV Straelen lief noch einige Male Gefahr, sich ein drittes Gegentor einzufangen. Auf der anderen Seite wollte der Ball einfach nicht den Weg ins gegnerische Tor finden.

Die Blumenstädter rutschen wieder voll in den Abstiegskampf hinein auf Platz elf. Mit 24 Zählern und einem ausstehenden Nachholspiel sind es nun zwei Punkte Rückstand auf einen Qualifikationsplatz. Eine bittere Situation, da man in den wichtigen Spielen immer wieder leer ausgeht.

Quelle: RP

By |2018-04-30T07:03:52+00:00April 30th, 2018|Nachwuchs|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen