Der Regionalliga-Absteiger SV Straelen hat den nächsten Spieler verpflichtet. Daniel Szcepankiewicz, 25 Jahre alt, kommt vom VFC Plauen aus der Oberliga Süd (Sachsen-Anhalt).

Der gebürtige Pole, in Konin geboren, hat für die U20-Nationalmannschaft gespielt und bereits in der zweiten und dritten Liga Polens zwischen den Pfosten gestanden. Ausgebildet wurde er bei Lech Posen und hat in der Folge unter anderem für Wisla Plock gespielt. 2017 ist er nach Deutschland gewechselt und landete über Bischofswerde und Plauen beim SVS.

Er wird sich gemeinsam mit Jan Bekkema, der aus der Eredivisie gekommen ist, die Torhüter-Position bekleiden.

Quelle: Fupa