Der Landesligist absolviert am heutigen Samstag das letzte Testspiel beim ASV Süchteln.

Acht Testspiele hat der Tabellenführer der Landesliga, SV Straelen, schon hinter sich gebracht. Am heutigen Samstag steht die neunte Partie auf dem Programm, die gleichzeitig den Abschluss der Testspielphase bildet.
Die Elf von Trainer Stephan Houben ist ab 12.30 Uhr zu Gast bei Bezirksligist ASV Süchteln, eben jener Mannschaft, die sich – wie die Straelener auch – berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg machen darf. Die Süchtelner grüßen in ihrer Bezirksliga-Gruppe ebenfalls von Platz eins. Auch in diesem Gastspiel wird SVS-Coach Houben wohl erneut austesten, wie flexibel seine Spieler sind. Bereits am vorigen Wochenende im Spiel gegen Oberligist Germania Ratingen musste der Coach „etwas rotieren“, wie er sagte, um die personellen Engpässe zu kompensieren. Ein Bruch war aber nicht zu erkennen – im Gegenteil. Der SVS bezwang den Oberligisten mit 2:0.

Quelle: RP