SV Straelen steht gegen Homberg unter Druck

//SV Straelen steht gegen Homberg unter Druck

Im ungünstigsten Fall konnte die SVS-C-Jugend noch von Platz sechs auf neun rutschen VfB Homberg – SV Straelen (Samstag, 15 Uhr). Im letzten Saisonspiel gegen den VfB Homberg steht für die Straelener C-Junioren unter Umständen noch einiges auf dem Spiel. Denn wenn es für das Team von Trainer Dirk Otten schlecht läuft, können die Straelener noch vom sechsten auf den neunten Tabellenplatz abrutschen. Dies hätte zur Folge, dass die Grün-Gelben nicht als Gruppenkopf in der Qualifikation gesetzt wären.

Dafür müssten jedoch Essen-Schönebeck (9.), TuS Wickrath (8.) und Straelens Gegner VfB Homberg (7.) gewinnen. Solange die Blumenstädter aber nicht gegen Homberg verlieren, passiert aus Straelener Sicht nichts, da die Otten-Elf einen Punkt vor den Duisburgern liegt. Diese Rechenspiele dürfen während des Spiels aber keine Rolle spielen. Denn der SV Straelen hat seine Zukunft noch selbst in der Hand.

Quelle: RP

By |2016-05-07T09:00:29+00:00Mai 7th, 2016|Nachwuchs|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen