In Veert merkte man zum ersten Mal in dieser Spielzeit, dass die Gäste aus Straelen in die Liga aufgestiegen sind. Drei Mal Jonas Pastoors, zwei Mal Louis Genego, Joel Dicks, Joshua Frenzen, Ramin Hamad, Maximilian Lamers und Roman Scholten beteiligten sich am Schützenfest des Gastgebers. Für Straelen waren Wasin Lawal und Rudolf Haksteter erfolgreich. „Wir freuen uns über den ersten Saisonsieg, der auch in der Höhe verdient ist“, erzählte Veert-Trainer Daniel Neuer.

Quelle: RP