SVS-Cheftrainerin Grings zur aktuellen Lage

Enger Austausch mit dem Stuff.

Straelen-Media: Wie geht es Dir persönlich und wie beschäftigst Du aktuell die Mannschaft?

Grings: Mir persönlich und meinem Umfeld gehts gut, danke der Nachfrage! Ich bin im ständigen Austausch mit meiner Mannschaft sowie meinem Staff. Die Mannschaft erhält wöchentlich neue Trainingspläne.

Sie arbeiten von „zuhause“, bestmöglich so in der Belastungssteuerung, wie wir es auf dem Platz getan hätten, ebenso den Rhythmus, der Doppel-Einheiten! Auch das Wiegen, was 2x die Woche erfolgt, müssen sie nachweisen. Ab heute haben wir begonnen, in Gruppen virtuell zusammen zu trainieren! So dass sie auch das Gefühl haben sich „mal zu sehen“.

Straelen-Media: Wie denkst Du über die Spielpause, das Virus und einen möglichen Saisonabbruch?

Grings: Ich denke, dass die Maßnahmen richtig und wichtig waren/sind.  Allerdings hoffe ich, dass wir nach Ostern langsam wieder zur Normalität übergehen können. Wir sind alle gewarnt, sensibilisiert und aufmerksam.

Da müssen jetzt Faktoren der Eigenverantwortung sowie Vertrauen in die Bevölkerung, gerne noch weiterhin mit Einschränkungen bei Großveranstaltungen her, um den Weg, „zum Leben“ wieder zu ermöglichen.

Straelen-Media: Was wäre aus Deiner Sicht eine vernünftige Entscheidung des Verbandes (Aufstieg/Abstieg), wenn die Saison nicht mehr beendet werden kann?

Grings: Egal welche Entscheidung getroffen wird, es wird Leute geben, die diese nicht “schön“ finden werden. Persönlich, um einfach auch eine faire Konstellation zu schaffen und um wenig Gegenwehr zu „liefern“ halte ich die Möglichkeit am sinnvollsten die Tabelle nach Beendigung der Hinrunde zunehmen und damit zu arbeiten.

Straelen-Media: Wie geht die aktuelle Kaderplanung voran?

Grings: Wir sind fleißig, ich schaue mir sehr viele Spiele an (Videomaterial), somit auch Spieler die in unser Konzept, in unsere Spiel-Idee passen könnten. Teilweise haben wir natürlich schon Kontakt aufgenommen. Wir nutzen diese Zeit effektiv und ich bereite mich ebenfalls vor. Ich wünsche mir natürlich, das Licht am Ende des Tunnels bald zu sehen und wieder auf dem Platz stehen zu dürfen.

Quelle: SVS

Nächstes Spiel

18.09.2021

REGIONALLIGA WEST

SV Straelen

VS.

14:00 UHR

Preussen Münster

TAGE

STUNDEN

MINUTEN

SEKUNDEN

TABELLE

Platz

Club

Spiele

Punkte

1

RW Essen

6

15

2

Preussen Münster

7

14

3

Fortuna Köln

7

14

4

Wuppertaler SV

7

14

5

RW Oberhausen

6

13

6

SC Wiedenbrück

6

13

7

1. FC Köln U21

6

12

8

SV Lippstadt

7

12

9

Fortuna Düsseldorf U23

6

11

10

SV Straelen

6

10

11

Schalke 04 U23

7

10

12

Bor. Mönchengladbach U23

7

8

13

RW Ahlen

7

7

14

SV Rödinghausen

7

7

15

SF Lotte

5

6

16

Alemannia Aachen

7

5

17

VfB Homberg

6

4

18

Bonner SC

7

3

19

Wegberg-Beeck

7

2

20

KFC Uerdingen (AB)

6

-7