SVS II: Rettung, Abstieg oder Relegation?

//SVS II: Rettung, Abstieg oder Relegation?

Im Tabellenkeller wird es noch einmal spannend,  nicht nur für Straelens Zweite

Während an der Tabellenspitze bereits alle Entscheidungen gefallen sind, wird es im Tabellenkeller nochmals spannend. Der SV Straelen II bangt noch um den Klassenerhalt und muss beim FC Aldekerk antreten.

Nachdem an der Tabellenspitze mit den bereits fest stehenden Aufsteigern FC Aldekerk und Alemannia Pfalzdorf alles klar ist, konzentriert sich das Geschehen in der A-Liga am letzten Spieltag ausschließlich auf den Tabellenkeller. Nütterden, Veert und Nieukerk stehen schon als Absteiger fest. Die Frage ist, wer der vierte Absteiger ist oder eventuell in die Relegation darf. Abhängig ist dies vom Geschehen in der Bezirksliga, Gruppe 3. Hier ist aus dem Fußballkreis Kleve-Geldern Broekhuysen neben Xanten bereits abgestiegen. Den dritten Absteiger machen der SV Sevelen und der Hülser SV im Fernduell unter sich aus. Sollte Sevelen auf den Abstiegsplatz rutschen, würde der Viertletzte aus der A-Liga ohne Relegation direkt absteigen.

FC Aldekerk – SV Straelen II (So., 15 Uhr). Mit dem 1:0-Sieg über Concordia Goch schob sich Straelen II vor demletzten Spieltag gerade noch rechtzeitig vor Donsbrüggen und Wissel auf Platz zwölf. Der würde den sicheren Klassenerhalt bedeuten. Somit ist die Elf von Spielertrainer Danny Thönes in der komfortablen Situation, nur auf sich selbst schauen zu müssen. „Wir werden deshalb alles daran setzen, um im Idealfall drei Punkte einzufahren. Denn wir müssen uns bewusst sein, dass wir alles selbst klar machen können“, sagt der Coach, dem für das wichtige Gastspiel in Aldekerk alle Akteure zur Verfügung stehen. Damit der von Thönes angesprochene Idealfall auch Wirklichkeit wird, muss der SVS jedoch einen Sahnetag erwischen. Denn auch wenn der FCA bereits als Aufsteiger in die Bezirksliga feststeht, werden die Gastgeber versuchen, das Spiel zu gewinnen um im Anschluss den Aufstieg zu begießen. „Unschlagbar ist Aldekerk aber nicht“, gibt sich Thönes vor dem Duell bewusst.

Quelle: RP

By |2016-06-03T07:31:06+00:00Juni 3rd, 2016|Senioren|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen