Nach 5 Jahren beim SV Straelen verlässt Tobias Sieben den SVS aus beruflichen Gründen Richtung München. Der rechte Flügelspieler des SVS beginnt ab dem 01.08.2016 eine neue Zeit beim FC Mittenwald in der Nähe von München. Mit Grün & Gelb im Herzen wird sogar eine Zweitspielberechtigung beantragt um bei Bedarf weiterhin an der Römerstraße auflaufen zu dürfen. Zu Einsätzen brachte es Sieben in unserer zweiten und dritten Mannschaft. In starker Erinnerung hält er das Trauerspiel gegen die MSV Traditionsmannschaft für Gerd Kiwitt.

Viel Erfolg in München wünscht die SVS Familie.