Gegen die U-15 des SSV Hagen und die Hamborner Löwen U-14

gab es jeweils ein Unentschieden. Der Bezirksligist aus Hagen war Physisch überlegen doch unser Jungjahrgang kam durch ein Traumtor von Fabian Münz zum verdienten Ausgleich.
Im zweiten  Spiel, über 40 Minuten an diesem Tage, gab es ein 0 zu 0 gegen den Tabellenführer der Kreisleistungsklasse Duisburg.

Unterm Strich also ein guter Einstieg in die Vorbereitung zur Qualifikation zur Niederrheinliga im kommenden Sommer.