Der Gast aus Pfalzdorf musste die Heimreise mit einer 3:1 Niederlage antreten.

Wie fast immer dominierte unsere U-15 das Geschehen und erspielte sich hohe Ballbesitzquoten. Leider wurden an diesem Tage viele gute Chancen ausgelassen und somit hielt sich das Ergebnis in Grenzen. In Summe scheiterten die Grün-Gelben sogar noch 5x am Aluminium. Das 1 zu 0 erzielte an diesem Tage Brock nach einem fulminanten Schuss von Hauser. Zuvor hatte Hannes Barth einen blitzsauberen Pass in die Spitze gespielt. Das 2 zu 0 markierte Sturmführer Hauser selbst. Leider musste er kurze Zeit später wegen einer Verletzung ausgewechselt werden. Die Gäste kamen durch einen Fehler in der SVS Abwehr zwar auf 2:1 heran jedoch bestand zu keinem Zeitpunkt die Gefahr das Spiel zu verlieren. Den Schlusspunkt setzte Pascal De Lange mit einem klassischen Abstauber. Zuvor hatte Mathias Roser frei vor dem Tor der Pfalzdorfer nur den Pfosten getroffen.

fussball_videos_ansehen