Die Qualifikationsrunde zur Niederrheinliga ist der U-15 kaum noch zunehmen. In der Leistungsklasse Kleve-Geldern ziehen die Schützlinge um Trainer Dirk Otten einsam Ihre Bahnen. Der ärgste Verfolger aus Materborn hat mittlerweile immerhin 10 Punkte Rückstand nach dem 12.Spieltag. Der Rückrunden Auftakt beim TSV Weeze wurde erfolgreich mit 3:0 gewonnen. Dreifacher Torschütze an diesem Tag war unser Sturmführer Maurice Hauser. In einer absolut einseitigen Partie gab es lediglich Höhepunkte auf Seiten des SVS zu verzeichnen. Der Gastgeber aus Weeze suchte das Heil in der Defensive und versuchte zu keiner Zeit aktiv am Spiel teilzunehmen. In der kommenden Woche geht es weiter mit einem Heimspiel gegen Pfalzdorf.