Mit 6 zu 0 eilt unsere U-15 weiter von Sieg zu Sieg.  Verliefen die ersten 15 Minuten noch schleppend, übernahm unsere Mannschaft immer mehr das Spielgeschehen.
Zwischen der 30 und 49 Minute gelangen dem Grün-Gelben Nachwuchs 6 Tore. Brock erzielte 2 Tore, die weiteren Treffer steuerten Bauer, Jansen, De Lange und Laurs bei.

Durch den 11 Sieg in Folge bei in Summe nur 2 Unentschieden ist die U-15 nun punktgleich mit dem TSV WaWa. Bei noch 5 ausstehenden Spielen benötigt unser Team nur noch 2 Siege um die Qualifikationsrunde zur Niederrheinliga zu erreichen.

Nach dem Spiel zeigte sich Trainer Dirk Otten auch vollkommen zu frieden mit der gezeigten Leistung.

Otten:“ Die Mannschaft hat mittlerweile eine enorme taktische Qualität erreicht und ist in dieser Verfassung sicherlich sehr schwer zu bezwingen. Außerdem beeindruckt mich die Mentalität der Truppe, da Sie immer versucht das maximale abzuliefern.“

Am Samstag spielen die Grün-Gelben dann beim Schlusslicht aus Kranenburg.