U-17 auch vom TSV Weeze nicht zu stoppen

//U-17 auch vom TSV Weeze nicht zu stoppen

Nächstes Spiel, nächster Sieg Im gesamten Spiel ging es in nur eine Richtung und zwar in die des Schlussmannes des TSV Weeze. Im ersten Durchgang war die U-17 zwar auch schon dominant, zeigte aber noch nicht den letzten Biss. Marvin Trentzsch nutze dann in der 15 Minute eine Ecke zur 1 zu 0 Führung für die Gastgeber. Marke Tor des Monats vollendete er diese direkt ins lange Eck.

In Halbzeit 2 erhöhte der SVS dann das Tempo und Weeze fand nun gar nicht mehr statt. Die Ballbesitzquote ging jenseits der 90% Marke und die Gäste verdeutlichten mit Ihrem Spiel wieso es für Sie nur um den Klassenerhalt gehen kann in diesem Jahr.

Hattrick durch Peters

Mathis Peters erzielte dann zwischen der 45 und 68 Minute einen lupenreinen Hattrick und machte den Deckel drauf auf eine absolut einseitige Partie. Ein starkes Spiel machte erneut Jonas Doekels in der Innenverteidigung. Klug im Aufbau und Konsequent in den Zweikämpfen verdiente er sich ein Lob von Trainer Dirk Otten.

Auf der Sechs überzeugte Niklas Hoffmmann erneut wie auch schon im Spiel gegen Wachtendonk-Wankum. In Vernum noch zu 80 Minuten Bank verdonnert zeigt seine Formkurve aktuell nach Oben. Im Sturmzentrum war Peters immer ein Unruhe Herd und belohnte sich und sein starkes Spiel durch den schon genannten Hattrick.

By |2017-03-27T08:13:00+00:00März 27th, 2017|Nachwuchs|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen