Nach dem verhaltenden Start in Aldekerk verzauberte unsere U-17 die anwesenden Zuschauer bei Ihrer Heimspiel Premiere in 2017. Nach einem 3 zu 0 zur Halbzeit erhöhte die U-17 die Schlagzahl zur zweiten Hälfte und lies weitere 7 Treffer in Durchgang zwei folgen.

Die Startaufstellung modifizierte Trainer Otten nur leicht im Vergleich zum Spiel gegen Aldekerk. Lediglich Marvin Ring rückte für Nick Armbrüster in die erste Elf sowie Mavin Trentzsch für Max Ruhnau. Die ersten 25. Minuten platscherten vor sich hin und waren kein wahrer Augenschmaus. Dennis Belzek brach dann den Bann in der  28. und 30. Minute mit einem Doppelpack. Mathis Peters markierte mit dem Pausenstand das verdiente 3 zu 0.

Hatte unsere U-17 in der Vergangenheit oft vergessen die Ergebnisse nach Oben zu schrauben, so zeigte sie Heute ein ganz anderes Gesicht.
In Halbzeit 2 erzielte der Grün-Gelbe Nachwuchs weitere 7 Tore und schraubte das Ergebnis in den zweistelligen Bereich.

Die weiteren Torschützen: Ring(52), von Wirth(54), Belzek(58), Paris(64), Hoffmann(67), Groß(70), Paris(76)