Gegen den TSV Nieukerk gab es einen glatten Sieg im ersten Saisonspiel. Der Umstieg auf das 8+1 Feld ist dem Team um Trainer Dirk Otten blendend gelungen. Zu keiner Zeit des Spiels fand der Gastgeber in die Partie und die Straelener Youngstar dominierten nach belieben. Zum nächsten Spiel erwartet Grün-Geld den Gast aus Sevelen. Bei einem erneuten Sieg steigt in Winnekendonk dann direkt ein echtes Spitzenspiel.