Eine 3:1 Niederlage musste unsere U13 in Helmond hinnehmen. Im 11 gegen 11 auf großem Feld unterlag das Team von Trainer Dirk Otten denkbar knapp dem holländischen Nachwuchs. Während der 90 Minuten war das Spielgeschehen recht ausgeglichen und es war kein Leistungsunterschied zu erkennen.

Trainer Dirk Otten: „3×30 Minuten, im 11 gegen 11 waren eine weitere gute Erfahrung. Das erste Drittel geht sicherlich klar an uns, nach ca. 10 Minuten haben wir gut ins Spiel gefunden und die Riesenchance zum 2:1 durch Ciupka liegen lassen. Nach diversen Wechseln ist der Spielfluss dann ein wenig gebrochen, Helmond bekommt eine fragwürdigen Elfmeter zugesprochen und netzt dann kurz vor dem Ende zum 3:1. Unterm Strich ein toller Test gegen einen starken Gegner.“