In der Niederrheinliga  der D-Junioren musste unsere Mannschaft eine knappe 0:2 Heimniederlage hinnehmen. Nach 58.Minuten stand es noch 0:0.

Trainer Dirk Otten:“Wir haben 10.Minuten das Spiel diktiert und sind gut in die Partie gekommen. Der Rest der 1.Halbzeit war dann sehr ausgeglichen, leider haben wir es im ersten Durchgang verpasst 3 hunderprozentige Torchancen zu nutzen.

Die Gäste aus Düsseldorf haben dann die zweite Hälfte klar für sich entschieden. Wir standen jedoch sehr stabil und haben nichts zugelassen. Leider fällt der entscheidende Treffer dann nach einem Eckball 2.Minuten vor dem Ende. Den Treffer zum 0:2 nehme ich komplett auf meine Kappe. Wir hatten unseren Torwart aufgelöst um den letzten Standard der Partie zu unseren Gunsten zu nutzen.“

Zum zweiten Meisterschaftsspiel der Niederrheinliga reist unsere U13 zum Tabellenführer nach Süchteln.