Am dritten Spieltag wollte die Mannschaft um Christoph van Zwamen das 2:2 gegen Veert wegmachen und die Tabellenführung erobern.

Von Djenes Radoncic angeführt, spielte die Mannschaft ein richtig starkes Spiel und dominierte den Gegner nach Belieben.
Bis zur Halbzeit konnten wir eine 2:0 Führung erspielen. Das Ergebnis war zu diesem Zeitpunkt für den Gastgeber mehr als schmeichelhaft.

In der zweiten Halbzeit stellten wir auf drei Spitzen um und verlagerten das Spiel über die Außen.
Die Schnittstellen in der Broekhuysener Abwehr wurden immer größer, sodass wir immer wieder hinter die letzte Linie spielen konnten.

Am Ende erspielte sich die Mannschaft ein verdientes 9:0 und ist zum ersten Mal in dieser Saison Tabellenführer.

Die Tore erzielten: 3x Tiganj/ 2x Radoncic/ Basten/ Höning/ Szentulat/ Pauels

Der herausragende Spieler in diesem Match war sicherlich Jannik Szentulat, der neben seinem Tor, 4 Torvorlagen gab.

Quelle: CVZ