Mit dem 2:0 Auswärtssieg sorgte unsere  U14 für einen Paukenschlag. Das Team um Trainer Christoph van Zwamen fügte dem Tabellenführer aus Auwel-Holt die erste Saisonniederlage zu.
Obwohl unser SVS mit dem letzten Aufgebot nach Holt reiste wurden die 3 Punkte verdient mit nach Straelen genommen.

In der 26.Minute schoss Timong Grün-Gelb verdient in Führung. Nach dem Wechsel drückte der Gastgeber immer mehr auf den Ausgleich scheiterte jedoch entweder an den eigenen Nerven oder an der gut gestaffelten SVS Defensive. Nach einem Standard verwandelte unser Winterneuzugang Can Tugral vom KFC Uerdingen mit einem fulminanten Kopfball zum 2:0. Damit war die Messe gelesen und Tabellenplatz 4 bleibt greifbar.