U15 im Viertelfinale des Niederrheinpokals

//U15 im Viertelfinale des Niederrheinpokals

Nun wartet RW Oberhausen
Durch einen 5:4 Sieg nach Elfmeterschießen zieht unsere U15 in das Feld der letzten Acht verbleibenden Mannschaften ein.
Mit Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf haben schon 2 Favoriten die Segel streichen müssen.

Zu sehen gab es für die zahlreichen Zuschauer an diesem Tage ein typisches Aschenplatzspiel. So kam es zu vielen Zweikämpfen und gerade von Klever Seite aus zu enorm vielen langen Bällen. In Summe war Grün-Gelb spielerisch das bessere Team. Der 1.FC setzte jedoch viel Leidenschaft und Kampfkraft dem spielerischen Vorteil unserer U15 entgegen.

Gerade in Halbzeit 1 ließ unser Team wieder 5 bis 6 Hunderprozentige Chancen liegen und vergaß wiedereinmal eine Partie frühzeitig zu entscheiden. In Durchgang zwei übernahm Kleve zwar 10 Minuten die Spielkontrolle, aber der Nachwuchs des Oberligaspitzenreiters kämpfte sich erfolgreich zurück. Leider wurden auch hier wieder klare Chancen vergeben. 4 Minuten vor dem Ende hätte die Partie sogar auf den Kopf gestellt werden können. Doch glücklicherweise ließ der Gast aus Kleve zwei klare Einschussmöglichkeiten ungenutzt.

Auch in der Verlängerung fiel kein Tor, also musste die Elfmeterlotterie den Sieger ermitteln. Kleves starker Kapitän Moritz Geerissen verschoss als einziger Schütze. Bei Grün-Gelb verwandelten Münz, Tiganj, Tugral, Barth und Elcim sicher.

Trainer Dirk Otten: Sicherlich haben wir gegen Kleve heute kein gutes Spiel gemacht. Der Sieg ist jedoch vollkommen verdient gewesen. Gegen RW Oberhausen müssen wir dann ein anderes Gesicht zeigen um in das Halbfinale einziehen zu können. Was die Mannschaft von Spiel zu Spiel leistet ist jedoch aller Ehren wert.

Somit ist das Team bis dato in allen Pflichtspielen in dieser Saison noch ungeschlagen. Der kommende Gegner RW Oberhausen ist Zweiter der Niederrheinliga und macht sich noch berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg in die Regionalliga West.

By |2018-02-11T16:04:14+00:00Februar 11th, 2018|Nachwuchs|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen