Viktoria Goch unterliegt mit 8:1 Im letzten Saisonspiel vor der Qualifikation zur Niederrheinliga bleibt unsere U15 erneut ungeschlagen. Der Gast aus Goch versuchte es mit vereinzelten Kontern und einem tiefen Abwehrpressing. Zur Halbzeit führte Grün-Gelb jedoch bereits mit 3:1. Kabasch, Elcim und Akkus stellten den zu erwartenden Spielstand zur Pause her. Die spielerische Überlegenheit setzte sich in Durchgang zwei fort und der Gegner zollte läuferisch dem Ballbesitzspiel unseres SVS immer mehr Tribut.

Die weiteren Treffer markierten, Münz, Akkus, Tugral, Akkus und Weckmann mit einem Traumtor aus 20 Metern in den Winkel.
Somit kam es zum standesgemäßen Ergebnis aus Sicht der Blumenstädter.

Nach dem Spiel, gab es T-Shirts mit dem Aufdruck #UNSCHLAGBAR. Hierfür ein riesen Dankeschön an alle Eltern.

Trainer Dirk Otten: „22 Spiele und 22 Siege, die Eltern und Jungs dürfen heute maximal Stolz darauf sein, was die U15 in diesem Jahr abgeliefert hat.