Am Samstag konnte unsere U15 ihre Serie ausbauen und ist nach dem 0:0 gegen den Tabellenvierten FSV Duisburg seit 4 Spielen ohne Niederlage.

In der ersten Halbzeit hatten die Gäste aus Duisburg mehr vom Spiel, ohne aber gefährlich zu werden.

Nach einigen Anpassungen und einer Umstellung in ein anderes System nahmen die Blumenstädter das Spiel in die Hand und konnten gute 25 Minuten den Gegner in der eigenen Hälfte festsetzen. Alleine die Durchschlagskraft im letzten Drittel fehlte, um sich die Möglichkeit auf 3 Punkte zu eröffnen.

In den Schlussminuten mussten dann noch zwei Standards überstanden werden, die sehr gefährlich wurden. Ein Ball der im 5 Meterraum abfiel, konnte der gegnerische Spieler zum Glück über die Latte befördern.
In der Summe ein absolut verdientes Unentschieden, auch wenn die Gäste etwas mehr vom Spiel hatten.

Die U15 des SV Straelen steht nun in der Niederrheinliga bei 5 Siegen, 7 Unentschieden und 6 Niederlagen. Eine beachtliche Leistung für das Team, dass auch in der Konstellation den Aufstieg schaffte.

Bevor es am 17.04 nach Spanien geht, soll am Samstag noch der Tabellenletzte SC Bayer Uerdingen geschlagen werden.
Wir freuen uns über jeden Zuschauer, der den Weg an die Römerstraße findet.

Quelle: CvZ