Die Grün-Gelben eilen in der Leistungsklasse Kleve-Geldern weiter von Sieg zu Sieg. Die Gäste aus Kranenburg zeigten in einer fair geführten Partie, das es im Kern um ein nicht zu hohes Ergebnis seitens der Gastgeber gehen sollte. In Halbzeit 1 erzielten Peters, Paris durch Strafstoß und erneut der starke Peters die verdiente 3 zu 0 Pausenführung.

Halbzeit 2 änderte nicht viel am Spielgeschehen. Die Blumenstädter schnürten den Gast aus Kranenburg ein bis an den eigenen 16er. Die logische Konsequenz nach dem Anschlusstreffer waren im zweiten Durchgang weitere 5 Tore durch: 2x Wohlfahrt, 2x Peters und Trentzsch.

In der kommenden Woche geht es nach Pfalzdorf dort soll der nächste Sieg unter Dach und Fach gebracht werden. In 14 Tagen steigt dann das Spitzenspiel gegen den 1.FC Kleve.