U19 erkämpft Punkt gegen Gladbach

//U19 erkämpft Punkt gegen Gladbach

Mit einer Energieleistung im zweiten Durchgang hat der SV Straelen den 0:2-Rückstand gegen den 1. FC Mönchengladbach aufgeholt und einen wichtigen Punkt im Klassenerhalt eingefahren. Nach einer Stunde traf Jan-Niklas Esser für die Gastgeber binnen weniger Minuten doppelt und glich damit die Tore der Gladbacher durch Phillip Spickenbaum und Antonio Primorac aus.

Ralf Ring, Co-Trainer des SV Straelen: „Ein fantastisches Spiel, Spannung pur: Mönchengladbach dominierte die 1. Halbzeit spielerisch und schoss das verdiente 0:1, am Anfang der zweiten Halbzeit fällt sehr früh das 0:2 und jeder dachte, dass jetzt der totale Zusammenbruch kommt. Wir haben uns nach dem 0:2 derartig stark aufgebäumt, dass wir letztendlich das 2:2 absolut verdient erreicht haben, eine großartige kämpferische Leistung bei den sehr hohen Temperaturen. Wir hatten dann sogar noch zwei Situationen, bei denen wir noch einen Elfmeter hätten bekommen können. Leider hat sich Marcel Hillar gegen Ende der ersten Halbzeit schwer verletzt und liegt im Krankenhaus. Liebe Grüße von der ganzen Mannschaft,  Marcel!

Kevin Kreuzberg, Trainer des 1. FC Mönchengladbach: „Das 2:2 heute ist eine absolut herbe Enttäuschung. Nach einem 2:0-Vorsprung schaffen wir es nicht, Kontrolle ins Spiel zu bekommen und schenken die Führung weg. Momentan haben wir ein massives Kopfproblem.“

SV Straelen: Esser, Schmermas (51. Belzek), Ring, Putschbach, Groß (70. Wohlfahrt), Eickmanns, Hillar (44. Hillar), Skaletz, Peters (46. Heyer), Esser, van Bühren – Trainer: Charalambakis
1. FC Mönchengladbach: Dieseler, Athanasiadis, Wolters, Lange, Wolters, Celik, Wolf, Spickenbaum (70. Tam), Primorac, Hassan, Gürsoy (82. Moors) – Trainer: Kreuzberg
Schiedsrichter: Koco (Neuss) – Zuschauer: 50
Tore: 0:1 Spickenbaum (18.), 0:2 Primorac (49.), 1:2 Esser (60.), 2:2 Esser (65.)

Quelle: RP

By |2018-04-23T10:08:11+00:00April 23rd, 2018|Nachwuchs|0 Comments

Kontakt:

SV 19 Straelen e.V.
Römerstraße 49
47638 Straelen

Tel.: +49 (0) 2834 703530
Fax: +49 (0) 2834 70 94 166
Mail: info(at)sv19straelen.de

Postanschrift:

SV 19 Straelen
Postfach 13 22
47630 Straelen